1 BLOG 2 LANGUAGES 3 OBSESSIONS
Carassia's bilingual blog about unique handmade wire and gemstone jewelry, fancy goldfish & jade
Carassias zweisprachiges Blog über handgearbeiteten Designschmuck, Goldfische im Aquarium, und Jade

Monday, August 15, 2011

The Day the Fish Came Home - Als die Fische heimkehrten

Hallo? Anybody out there? If so - Hi, it´ s me, Jutta - I have been "away" for a while. Well not away, but busy. Busy setting up my new life as a single Mom of four, back in my home town, in the ancient city center of Augsburg, near my parents and friends again, in a nice 4-room-appartment with a wooden parquet floor. The 3 years of Palatian intermezzo are a thing of the past, as is my marriage. But I am happy to announce that I am again making jewelry, and I have managed to turn this very day from an ugly, sad anniversary into a happy day, a day where solemn beauty reentered our lives: I call it The Day The Fish Came Home! :-)
First step of setting up a Natural Planted Tank
Das wird ein "El Natural"-Aquarium nach Diana Walstad


Ist da draußen noch jemand? Hier ist Jutta - ich war ein Weilchen weg. Naja, nicht "weg", aber zu beschäftigt, um mein Blog zu pflegen. Ein neues Leben als alleinerziehende Mutter von vieren musste organisiert werden, zurück in meiner Heimatstadt Augsburg, nahe bei meinen Eltern und treuen alten Freunden. Wir wohnen jetzt in einer hübschen, großen und dennoch bezahlbaren 4-Zimmer-Wohnung mit Parkett mitten in der Altstadt. Das dreijährige Pfälzer Zwischenspiel ist Vergangenheit, genau wie meine Ehe. Nach einer gewissen Eingewöhnungs- und Erholungszeit mache ich nun auch wieder etwas Schmuck - nichts Aufregendes, nur einfache Sachen erstmal. 
Ich bin froh, dass es mir gelang, diesen heutigen, traurigen Jahrestag einer privaten Katastrophe in einen glücklichen Tag zu verwandeln. Ein Stück Schönheit ist in unser Leben zurückgekehrt. Von nun an wird er heißen: "Der Tag, als die Fische heimkamen"!
Jade Flower with my signature Coiled Bail
 Ein Jadeblumen-Anhänger für eine Freundin
Let me explain: I had to leave almost all my beloved pets behind. It was hard enough to find an affordable appartment in the city for the 5 of us, let alone a big black dog, a cat, and almost a dozen aquariums. I found friendly, caring new homes for Mollie the dog (which was easy, amiable as she is), and even for most of my about 10 fish tanks, including the indoor pond, with all their inhabitants (which was not quite as easy - but now they live at a knowledgeable, real zookeeper's home and couldn't be better off!). Teufel, the cat, I took back to Augsburg, where he has a new job as couch guardian at one of my best friends' place. And I saved two small tanks with a complete sum of only five little goldies, which  I "parked" at another friend's place, on his kitchen table, where I visited them and maintained the tanks regularly... A fact that proved "advantageous" in more than one way, but this is another - more, uhm, private - story...  ;-)

Temporary homes - Sie warten auf das große Becken


Zur Erklärung: Bei meinem Rückzug musste ich fast alle meine Haustiere aufgeben. Es war schon ohne großen schwarzen Hund, Katze, oder knapp einem Dutzend Aquarien schwer genug, eine bezahlbare Wohnung für eine Hartz-4-Mutti mit 4 kleinen Kindern hier in der Stadt zu finden. Mollie, unsere Hündin, blieb im Dorf bei einer netten Familie, wo sie in Ruhe ihren Lebensabend verbringen kann. Die Fische waren schwerer zu vermitteln - aber auch hier fand sich eine Lösung: Ein echter Zootierpfleger, Fachgebiet Aquaristik, hat fast alle meine Fischbehälter nebst Insassen adoptiert - sogar den Zimmerteich. Besser hätten es meine Lieblinge nicht treffen können! Und der Senior, Kater "Teufel", kam mit nach Augsburg und bewacht jetzt die Couch bei einer meiner besten Freundinnen.
Die letzten zwei mir verbliebenen kleinen Aquarien, mit insgesamt nur 5 Schleierschwanzgoldis und einem Saugwels, hatte ich bisher bei einem alten Freund hier in Augsburg auf dessen großen Küchentisch geparkt. Dort habe ich sie regelmäßig besucht und Wasserwechsel gemacht - ein Umstand, der sich zu meinem persönlichen Vorteil entwickeln sollte, aber das ist eine andere, mehr, äh, "private" Geschichte :-)
Carved jade goldfish earrings, assembled with copper and silver chains and dangles - Jade-Goldfische-Ohrringe mit  Kupfer- und Silberketten-Gehängsel

Well, yesterday I moved the two small tanks to our place, and today I set up and furnished the new, big tank - tonight the first two goldies, Ginger and Fred, the highbred British Veiltails, are cautiously exploring their new surroundings. I didn't know how much I missed the soft sounds of bubbling air pumps, the streaming water, the Zen-like task of washing "dirt" aka sand before putting it into the aquarium, the fun of planning and crafting a filter department, the adding of the plants ... it's so satisfying and contemplating! If you like, you can follow the complete process on my Picasa album.
Hey Ginger - why so shy! - Komm raus, Ginger, trau dich!


Gestern habe ich also endlich die zwei 60-Liter-Pfützen zu uns umgezogen und erst mal auf dem Sideboard plaziert. Heute war dann das große 300-Liter Becken dran mit Einrichten und Befüllen. Jetzt wohnen schon die ersten beiden Goldis, Ginger und Fred, die "echten" vornehmen Import-Veiltails aus England darin, und versuchen sich an die große Weite zu gewöhnen. Herrje.. ich wusste gar nicht, wie sehr ich das Blubbern und Rauschen vermisst habe... das meditative, Zen-artige Waschen von "Dreck" (=Sand)... das Filterbasteln und Becken dekorieren... und schließlich den hübschen Anblick meiner Lieblinge. Erst jetzt fühlt es sich  hier richtig wie "Zuhause" an!
Wer mag, kann sich die ganze Prozedur in meinem Picasa-Album anschauen.
Good Night! - Schlaft schön, Ginger und Fred!

7 comments:

  1. So glad to see you and see you back on your feet so well. The last year was kind of empty without your postings.
    And good on your new tank.Its always a great thing when you find yourself in your hobby and things you love to do.

    ReplyDelete
  2. Happy to hear 'you're back on track', Jutta!!. Of course - you've made us all curious about the private stuff. ;).

    ReplyDelete
  3. Let's see how long my blogging enhusiasm will last this time - after all, I got a LIFE :-)
    And my hobby back!

    The private stuff?
    It's all there, between the lines, Cleo ;-)

    (In case you can't find your special reading glasses:
    I have known this educated, funny, grown-up, reliable guy for an eternity already... and now the signs looked right to give a cautious mutual coming-closer a chance. :-))

    Jutta

    ReplyDelete
  4. Happy you Got them Back Jutta! Sounds like a Good Restart. =D)Viel Glück und ich Wünsche dir Viel Liebe. =) Mx

    ReplyDelete
  5. Glad to see Ginger and Fred having fun in their new abode! Hope to see all of them back in soon-it looks very nice and I read between the lines :) Good luck Veil Gluck! (I can't make this key board type in Deutsch)!

    ReplyDelete
  6. Hi Robin - nice to see you here! Actually, G&F are still hovering in one corner, or between the plants, like they have done all the time since I've got them. They aren't ill or so - just obviously too noble to move much, or so it seems^^. Maybe they will get more motivated once they have plebeian company, shooing them around! Thank you for the "Viel Glueck" (that's how you can transcribe the Umlaut-Ü) ;-)
    Jutta

    ReplyDelete